Hausregeln

Im Jugendtreff und auf dem Areal existieren einige Hausregeln, welche einen Teil der Grenzen des Freiraums der Jugendlichen definieren.

 

Da sich der Jugendreff auf dem Schulgelände befindet, ist eine Abgrenzung von Schul- und Treffareal nötig. Zum Areal der Jugendarbeit gehört der westliche Vorplatz des alten Schulhauses (beim Veloständer) und der Weg bis zur Jugendtrefftoilette (östlicher Eingang, mittleres Schulhaus). 

 

Verboten sind:

 

- Rauchen im Treff

- Alkohol und Drogenkonsum

- Gewalt und Vandalismus

- Waffen jeglicher Art

- Rassismus und Beleidigungen

- Tätlichkeiten und sexuelle Übergriffe

 

Bei Regelverstössen ist die Jugendarbeiterin befugt die Betroffenen vom Areal bzw. aus dem Treff zu verweisen.